Dämpfung

Grundsätzlich können alle Holzarten gedämpft werden, bei uns werden hauptsächlich Buche und Nussbaum diesem Verfahren unterzogen. Beim Dämpfen in unserer modernen Anlage wird der Dampf in der Kammer durch das Aufheizen eines Wasserbades erzeugt.

 

Die Vorteile der Dämpfung:

  • Durch Reduktion der inneren Spannung werden die Verarbeitungseigenschaften des Holzes optimiert.
  • Durch Oberflächenoxidation wird eine gezielt steuerbare Farbveränderung (meist ins Rötliche) erzielt.
  • Schädlinge im Holz werden nachhaltig abgetötet

 

Die erforderliche Energie für unsere Dämpfkammer erzeugen wir mit anfallendem Sägerestholz.